Cruising Lights

Licht & Komfort

Die Funktion Cruising Light, bekannt aus den 2021er R 1250 GS Modellen, wird bei Ihrem Motorrad aktiviert oder deaktiviert. Die vorderen Blinker leuchten gedimmt ab dem Einschalten der Zündung mit, dies erhöht die Sichtbarkeit des eigenen Motorrades deutlich.

Das gedimmte Leuchten unterscheidet sich deutlich von einem aktivierten Blinker um eine Verwechslung zu vermeiden. Auf unseren Beispielbildern zu sehen an den 2021 LED Blinkern sowie den altbekannten BMW Blinkern, die Funktion kann auch bei Zubehörblinkern aktiviert werden.

Ihr Motorrad wird deutlich besser im laufenden Verkehr wahrgenommen.

Diese Nachrüstung ist gültig für folgende Modelle:

Alle BMW Modelle ab ca. Baujahr 2012.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob Ihr Motorrad kompatibel ist oder Sie ein Modell besitzen welches noch nicht verifiziert wurde, senden Sie uns eine Nachricht.

Diese Nachrüstung wurde an folgenden Modellen verifiziert:

  • F 750 GS (K80, 0B08, 0B18, ab Baustand 03/2018)
  • F 850 GS (K81, 0B09, 0B19, ab Baustand 03/2018)
  • F 850 GS Adventure (K82, 0K01, 0K03, ab Baustand 09/2018)
  • F 900 R (K83, 0K11, 0K13, 0K31, ab Baustand 11/2019)
  • F 900 XR (K83, 0K21, 0K23, 0K41, ab Baustand 11/2019)
  • K 1600 GT (K48, 0601, 0611, 0F01, 0F11, ab Baustand 11/2010)
  • K 1600 GTL & GTL Exclusive (K48, 0602, 0612, 0F02, 0F12, 0603, 0613, ab Baustand 11/2010)
  • K 1600 Bagger (K61, 0F51, 0F53, ab Baustand 05/2017)
  • R 1200 GS & R 1250GS (K50, 0A01,0A11,0A51,0A61,0J91,0J93, ab Baustand 10/2012)
  • R 1200 GS Adventure & R 1250 GS Adventure (K51, 0A02,0A12,0J51,0J53, ab Baustand 09/2012)
  • R 1200 RT & R 1250 RT (K52, 0A03,0A13,0J61,0J63, ab Baustand 08/2013)
  • R 1200 R & R 1250 R (K53, 0A04,0A14,0J71,0J73, ab Baustand 09/2014)
  • R 1200 RS & R1250 RS (K54, 0A05, 0A15, 0J81, 0J83, ab Baustand 10/2014)
  • R nine T (K21, 0J01, 0J03, ab Baustand 09/2016)
  • R nine T Pure (K22, 0J11, 0J13, ab Baustand 12/2016)
  • R nine T Scrambler (K23, 0J31, 0J33, ab Baustand 06/2016)
  • R nine T Racer (K32, 0J21, 0J23, ab Baustand 09/2016)
  • R nine T Urban G/S (K33, 0J41, 0J43, ab Baustand 03/2017)
  • R 18 (K34, 0L11, 0L13, ab Baustand 05/2020)
  • S 1000 RR (K67, 0E21,0E23, ab Baustand 01/2019)
  • S 1000 XR (K49, 0D03,0D13, ab Baustand 04/2015)
  • S 1000 XR (K69, 0E41,0E43, ab Baustand 12/2019)

Servicefähigkeit & Updatefähigkeit:

Die Servicefähigkeit bleibt erhalten: Damit sind alle Arbeiten und Funktionen gemeint, die einen Werkstattaufenthalt betreffen. Wir haben keine Informationen über eine negative Auswirkung auf die Fahrzeug-Garantie.

Diese Nachrüstung ist nicht Updatefähig, das bedeutet Sie wird durch ein Softwareupdate in einer BMW-Vertragswerkstatt überschrieben. Sie kann nachträglich wieder durch uns aktiviert werden (siehe Preisliste).

Rückrüstung:

Eine Rückrüstung ist ohne Einschränkungen sofort durchführbar.

Preisliste & zeitlicher Umfang

Der zeitliche Aufwand dieser Nachrüstung liegt bei ca. 30 Minuten.
Wir unterscheiden zwischen einer Nachrüstung bei uns vor Ort oder über den Fernzugriff – Remotesitzung:

vor Ort: 39,00€

per Fernzugriff: 59,00€

Reaktivierung nach Update vor Ort: 35,00€

Reaktivierung nach Update per Fernzugriff: 55,00€

Wenn sie mehr als eine Nachrüstung wünschen, bieten wir Ihnen einen Kombirabatt an. Die Preise sind inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Anfrage für diese Nachrüstung